Test: Die 10 Eigenschaften aufrichtig gefühlvoller Männer

Die 10 Eigenschaften
aufrichtig gefühlvoller Männer

Was macht einen echten Mann aus?

Welcher Typ Mann ist das beste Beziehungsmaterial?

Welchem Mann kannst du uneingeschränkt dein Herz und deine Gefühle schenken?

Frage: Welche Situation trifft auf dich zu?

  • Bist du gerade in einen besonderen Mann verliebt?
  • Hast du jemanden kennengelernt, in den du dich verlieben könntest?
  • Suchst du einen Partner und möchtest endlich den Richtigen finden?
  • Lebst du in einer Beziehung und möchtest deinen Mann besser verstehen?

Dann bist du hier richtig! Hier findest du endlich alle Antworten, die du brauchst! 

Thomas Lojek, Autor von…

Die Gefühle der Männer: Männliche Muster der Liebe, Einen Mann emotional dauerhaft binden, Wahre Liebe statt Geliebte sein und Das geheime Muster der Liebe…

… liefert dir mit diesem Artikel den ultimativen Test, wie du die Qualität eines Mannes für eine feste und dauerhafte Beziehung sofort feststellen kannst!

Bücher von Thomas Lojek

Gebrauchsanleitung-Mann-Thomas- Lojek-100x152

Die Gefühle der Männer: Männliche Muster der Liebe

Hier bestellen!

Wie kannst du diesen Test für dich nutzen?

Dieser Test schildert dir aus einer männlichen Perspektive, auf welche besonderen Eigenschaften eines Mannes du innerhalb einer Beziehung unbedingt achten solltest.

Stelle dir für diesen Test einfach mal vor, dass dir ein Vater, ein großer Bruder oder ein aufrichtiger männlicher Freund nahebringt, worauf es wirklich ankommt, wenn es um die Gefühle der Männer geht.

Natürlich ist das eine männliche Perspektive. Männer lieben anders als Frauen. Und natürlich erkennen Männer an Männern auch ganz andere Eigenschaften und Vor- und Nachteile.

Gefühlvoll… bedeutet hier deswegen auch nicht, dass ein Mann dich alle 20 Minuten anruft, um dir zu sagen, dass er dich liebt, dass er dir alle 2 Stunden Blumen vorbei bringt und jeden Tag und immer alles über deine Gedanken und Gefühle wissen will.

Gefühlvoll bedeutet hier vor allem… aufrichtig!

Dieser Test handelt von Männern, die echtes Beziehungsmaterial sind. Von Männern, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Von Männern, denen du vertrauen kannst, weil sie sind, was sie sind: echte Männer von hoher Qualität und vitaler Aufrichtigkeit.

Wir sprechen von Männern, die auch nach 20 oder 30 Jahren noch toll, interessant und ansprechende Partner sein können, weil sie echte Männer sind, die aufrichtig leben und dich glücklich und stolz durch das machen, was sie sind: 100% Mann!

Willst du das? Willst du wissen, ob du so einen Mann an deiner Seite hast? Oder ob der Mann, in den du dich gerade verliebt hast, das Zeug dazu hat?

Okay, dann fangen wir an…!

thomas-lojek-liebe-beziehungen-maenner-ratgeber-99ki

Frage 1: Verfügt dein Mann über männliche Zuversicht?

Die erste und wichtigste aller Eigenschaften, die ein Mann haben und in seine Beziehung mit dir einbringen sollte, ist eine ausgeprägte echte männliche Zuversicht.

Zuversicht ist das oberste und bedeutsamste Zeichen echter Männlichkeit.

Eine ausgeprägte männliche Zuversicht ist die direkte psychologische Verkörperung, dass du es mit einem Mann zu tun hast, der…

  • … weiß, was er will.
  • … mit beiden Beinen im Leben steht.
  • … Kraft, Vitalität und Männlichkeit in sich trägt.
  • … eine Aufgabe im Leben hat.
  • … seinen Platz im Leben hat.
  • … Konflikte lösen kann.
  • … Hindernisse überwinden wird.
  • … und ein lebenswertes Leben führt.

Männliche Zuversicht macht aus deinem Mann deinen ganz persönlichen Fels in der Brandung.

Ein Mann muss wissen…

… wofür er steht
… welche Fähigkeiten er in sich trägt
… und wie er all diese Fähigkeiten anwendet…

… um für euch beide ein ansprechendes und bereicherndes Leben zu gestalten.

Das ist die Grundaufgabe des Mannes.

Aus diesem Grund ist das Phänomen Zuversicht so eng mit echter Männlichkeit und gesunden Beziehungen verbunden!

Je mehr Zuversicht ein Mann hat, desto sicherer wirst du dich als Frau in einer Beziehung mit diesem Mann fühlen.

Wie Männer ohne Zuversicht Beziehungen vermeiden

Was du unbedingt wissen solltest:

Ein Mann, der keine oder zu wenig männliche Zuversicht in sich trägt, wird immer Schwierigkeiten mit Frauen oder in Beziehungen allgemein empfinden!

Weil es Zuversicht braucht, eine Beziehung zu führen.

Weil es Zuversicht braucht, mit einer Frau zu leben, sie zu lieben und ihre Stimmungen, Bedürfnisse und Ängste aufzufangen und zu überwinden.

Das Leben ist nicht einfach. Beziehungen sind nicht einfach. Es braucht Kraft und Mut beides zu bewältigen und zu gestalten. Und dazu sollte ein Mann fähig sein!

Ohne diese echte Zuversicht in sich selbst wird ein Mann immer schwach, schwammig, emotional unausgewogen in seinem Leben und in seinen Beziehungen mit Frauen sein.

Weil er sich selbst nicht zutraut, auch mit den schwierigen Seiten des Lebens und der Liebe angemessen umgehen zu können.

Männer ohne Zuversicht wollen entweder:

  • Immer alles ganz einfach und unkompliziert haben.
  • Oder sie flüchten vor jeder Stimmung, emotionalen Anwandlung und Herausforderungen, weil sie glauben, das von sich aus nicht bewältigen zu können.

Keine besonders gute Grundlage für echte Beziehungen!

Männliche Zuversicht Und die Qualität deiner Beziehung!

Darum die ehrliche und aufrichtige Empfehlung:

Mache einen Bogen um Männer ohne Zuversicht!

Wenn Konflikte auftauchen, brauchst du einen Mann, der diese mit Zuversicht durchstehen kann.

Wenn sich Krisen und Hürden zeigen, brauchst du einen Mann, der eine notwendige Zuversicht vorlebt diese überwinden zu können.

Wenn dich selbst Zweifel oder Ängste heimsuchen, brauchst du einen Mann, der mit dir zusammen zuversichtlich nach vorne schauen kann, um dir das Gefühl zu geben: „Alles wird gut!“

Und letztendlich: Kinder brauchen Männer, die ihnen Zuversicht für ihr Leben geben und ihnen positiv vorleben, wie man Hürden, Ängste und Konflikte überwinden kann.

Für all das braucht ein Mann Zuversicht in seinem Herzen, in seinen Gefühlen und in der Art wie er die Welt sehen und bewältigen will.

Zuversicht ist die Essenz des männlichen Lebens.

Darum kannst du als Frau auf diesem Gebiet keine Kompromisse machen!

Achte darum immer darauf,
dass du dir einen Mann aussuchst,
von dem Zuversicht ausgeht.

Mache den Test: Männer und Zuversicht!

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Hat mein Mann eine starke männliche Zuversicht?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

thomas-lojek-liebe-maenner-gefühle-test-zii8

Video-Kommentar Thomas Lojek
zu den Eigenschaften 1 und 2:
Männliche Zuversicht und Humor

Frage 2: Hat dein Mann Humor?

Die Fähigkeit als Mann einen gesunden und lebendigen Humor zu haben, ist tief mit dem Phänomen Zuversicht verbunden.

Ein Mann mit Humor ist ein Mann mit Zuversicht.

Er lebt mit der gesunden Einsicht: „Alles halb so wild!“

Humor verkörpert die Erkenntnis: „So lange man miteinander lachen kann…

  •  … geht das Leben weiter…
  • … geht die Liebe weiter…
  • … geht unsere Beziehung weiter…

… auch wenn wir vor Herausforderungen, Spannungen und ganz normalen Schwierigkeiten stehen.“

Humor löst die Dringlichkeit und das unnötige Drama hinter persönlichen Spannungen und Schwierigkeiten. Das hilft diese zu bewältigen und neue Perspektiven einzunehmen.

Ein ehrlicher Scherz, ein lockerer Spruch, ein bisschen herzliches Sticheln und dann gemeinsames Lachen…

… und alles ist halb so wild und fühlt sich gut an!

Das ist positiv gelebte männliche Zuversicht in ihrer reinsten Form.

Darum brauchen Männer Humor!

  • Ist es nicht emotional zutiefst befreiend, wenn ein Mann nach einem Streit, einfach einen Spruch bringt, der euch beide zum Lachen bringt?
  • Ist es nicht toll, wenn ein Mann weiß, wie er deine Stimmung mit ein paar gezielten Sprüchen und Witzen aufhellen kann?
  • Fühlst du dich nicht besonders gut aufgehoben, wenn ein Mann weiß, wie und wann er dich zum Lachen bringen kann?
  • Willst du nicht einen Mann, der deine Stimmungen und Launen auch mal mit gesundem Humor überwindet und euch darüber immer wieder neu und liebevoll enger zusammen bringt?

Für diese Art von Humor braucht es innere Stärke.

Und eine ungetrübte Beharrlichkeit gegenüber dem Leben und seinen Ecken und Kanten.

Das sind Qualitäten einer besonderen positiven Männlichkeit.

Darum achte auf Männer, die Humor haben!

Humor ist Beziehungsqualität!

Mache den Test: Männer und Humor

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Hat mein Mann einen besonderen Humor, der mir gefällt?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht.

thomas-lojek-liebe-maenner-gefühle-ratgber-zz667i

Frage 3: Ist dein Mann ein Vorbild?

Tatsächliche Männlichkeit definiert sich über die Fähigkeit des Mannes, ein Vorbild zu sein.

Die Fähigkeit eines Mannes Vorbild sein zu können und zu wollen, ist eng mit seiner Beziehungsfähigkeit…

…. und ebenso mit der Qualität der Beziehung, die du später als Frau in einer Beziehung mit deinem Mann, empfunden wirst, verbunden.

Dabei handelt sich um einen Aspekt, der vielleicht nicht immer sofort ganz oben auf der emotionalen Agenda von Frauen steht, wenn es um Männer, Liebe und Beziehungen geht…

… aber er hat eine große und umfassende Bedeutung!

Denn:

Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen der Qualität von echten Partnerschaften und der Bereitschaft des Mannes als Vorbild in einem oder mehreren Lebensbereichen zu agieren!

Männer sollten…

  • vorleben können, was sie ausmacht.
  • Werte und Fähigkeiten verkörpern und weitergeben.
  • selbst vorleben, dass es sich lohnt, das Beste aus sich zu machen.
  • Grenzen zeigen, fördern und bewahren können.
  • vorleben, dass es sich lohnt im Leben nach Wert, Entwicklung, Fortschritt, Werten und Sinn zu streben.

All das ist eng verknüpft mit dem tiefen emotionalen Bedürfnis ein besonderes Gefühl von Stolz und Respekt zwischen Mann und Frau entwickeln zu können.

Schau einmal ganz ehrlich in deine Beziehung und Gefühle:

  • Möchtest du als Frau nicht stolz sein auf deinen Mann? Ihn zutiefst respektieren können für das, was er ist und aus seinem Leben macht?
  • Möchtest du nicht einen Mann, den du bewundern kannst? Und auch bewundern willst? Weil immer wieder vorlebt und weitergibt, was ihn selbst besonders macht?

Dieses Gefühl von innerer Bewunderung für den eigenen Partner ist von elementarer Bedeutung in Liebesbeziehungen.

Denn falls du als Frau deinen Mann nicht bewundern kannst für die Fähigkeit…

… in bestimmten Aufgaben und Lebensbereichen, Verantwortung und Führungsqualitäten zu übernehmen und dadurch ein Vorbild zu sein…

… dann wird eure Beziehung von wechselseitigen Zweifeln und mangelnder Zuversicht unterwandert.

Du wirst unter diesen Umständen deinen Mann immer offen oder unterschwellig spüren lassen, dass du nicht das Gefühl hast, mit einem Mann zusammen zu sein, der sein gesamtes Potential lebt und höhere soziale Verantwortung übernehmen kann.

Das kann die Gefühlswelt der Frau nicht hinnehmen.

Die Gefühlwelt der Frau strebt nach
dem höheren Potential eines Mannes.

Gibt ein Mann das nicht oder verweigert er sich darin, dann wirst du als Frau immer Unwillen und Widerstand gegen diesen Mann empfinden. Auf diese Weise können deine Beziehungen nicht funktionieren.

Es ist eine wesentliche Aufgabe der Männer im Leben, Sicherheit vorzuleben und soziale Umfeld mit Zuversicht, Kraft und Engagement zu füllen.

Vorbilder tun das.

Darum sind Vorbilder und Männer, die sich darum bemühen ein Vorbild zu sein, die besseren Männer.

Sie sind das bessere Beziehungsmaterial!

Wenn du einen echten Mann für eine echte Beziehung haben willst, dann musst du einen Mann darauf abklopfen, wie und ob er fähig und gewillt ist, Vorbild zu sein.

Mache den Test: Männer und Vorbilder

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung:

Frage dich:

Ist mein Mann ein Vorbild?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht.

thomas-lojek-liebe-maenner-gefühle-zzxk7

Empfehlung zum Thema

Wahre Liebe statt Geliebte sein

Wahre-Liebe-statt-Geliebte-Thomas-Lojek-Cover-150x236 B

Jetzt hier bestellen!

Frage 4: Hat dein Mann Gebiet?

Sei ehrlich zu dir: Hat dein Mann Gebiet?

Was bedeutet das?

Das bedeutet: Verfügt dein Mann über ein intellektuelles, physisches oder ein außergewöhnliches persönliches Gebiet, das er beherrscht und das dich beeindruckt, anzieht und anspricht?

Männer wollen (und müssen!) im Leben bestimmte Gebiete für sich beanspruchen: Berufe, Karriere, Status, Fachgebiete, Wissen, Talente, Ambitionen, Eigenschaften, soziale Verbindungen, Status und Freundschaften.

Ein Mann will sich im Leben abgrenzen und auf „seinem persönlichen Gebiet führend“ sein.

Männer brauchen das.

Wenn er das nicht kann oder er sich aus irgendwelchen Gründen dieser Grundmotivation verweigert, dann fühlt sich das Leben eines Mannes leer und unerfüllt an.

Und das wird sich auch auf seine Beziehung mit dir auswirken.

Über Gebiet entwickeln Männer Kraft und Zuversicht

Männer brauchen die Fähigkeit zu Gebiet, um Kraft und Zuversicht zu entwickeln! Auch für die Beziehung mit dir.

Ein Mann will, dass seine Frau ihn für sein Gebiet oder seine Gebiete im Leben bewundern und wertschätzen kann.

Gebiet gibt einem Mann das Gefühl: „Diese Frau ist mit mir zusammen, weil ich besonders bin. Und ich bin besonders, weil ich über diese Gebiete in meinem Leben verfüge!“

Frauen mögen das anders sehen und ganz andere Eigenschaften in einem Mann offiziell als wertvoll deklarieren, aber für die innere Selbstsicherheit eines Mannes, aus der er seine persönlichen Beziehungen gestaltet, sind diese Empfindungen elementar.

Ein Mann will für etwas stehen. Etwas vorweisen. Mit äußeren Leistungen und Errungenschaften in Verbindung gebracht werden.

Ein Mann ohne Gebiet bleibt zurück in seiner persönlichen Entwicklung, verliert an Kraft, Gestaltungswillen und Zuversicht und das wird genauso deine Beziehung mit ihm unterwandern und irgendwann unmöglich machen.

Männer und Gebiet: Darauf solltest du achten!

Als Frau solltest du deswegen immer darauf achten, dass dein Mann persönliche Einflussbereiche hat, in denen er sich…

  • auszeichnen
  • brillieren
  • sich entwickeln
  • konkurrieren kann!

… und mit denen er sich beschäftigen muss.

Nur ein Mann, der sein persönliches Gebiet besitzt, ist auch ein innerlich ausgewogener, selbstsicherer Mann für starke und zuversichtliche Beziehungen.

Gebiet ist wichtig!

Ein Mann ohne Gebiet wird immer erhebliche Selbstzweifel, Schwächen und Unzufriedenheit in eine Beziehung einbringen…

… und in dir als Frau nach und nach Ablehnung, Frustration und irgendwann Mangel einen wachsenden Mangel an Respekt, Achtung und Liebe erzeugen.

Darum: Achte immer darauf,
dass dein Mann über Gebiet verfügt!

Mache den Test: Männer und Gebiet!

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Hat mein Mann Gebiet im Leben?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

thomas-lojek-liebe-maenner-gefühle-ooi2

Video-Kommentar
Thomas Lojek
zu der Eigenschaft:
Hat dein Mann Gebiet?

Frage 5: Hat dein Mann Richtung im Leben?

Richtung ist ein Phänomen im Leben eines Mannes, das sich direkt aus den beiden Aspekten Zuversicht und Gebiet entwickelt.

Das Phänomen Richtung in einem Mann dreht sich um die Fragen: 

Lebt dein Mann für etwas? Hat er Richtung? Aufgaben, Sinn, Vorstellungen vom Verlauf seines Lebens?

Männer ohne Richtung sind kein Beziehungsmaterial!

Männer ohne Richtung können dir als Frau nicht geben, worauf es langfristig ankommt:

  • Perspektiven
  • Gemeinsamkeiten
  • Konkrete Vorstellungen über eine erlebenswerte Zukunft
  • Übereinkunft in wichtigen Werten
  • Ein gemeinsamer Blick für das gemeinsame Leben!

Richtung für Männer heißt:

Dass er sich selbst und dich
für ein gemeinsames Leben begeistern kann!

Dass er dir immer wieder vorleben wird, dass zwischen
euch ein gemeinsamer Blick nach vorne existiert.

Das ist eine wichtige Eigenschaft!

Wenn das ein Mann nicht hat, dann wirst du dich als Frau in der Beziehung immer unsicher und unerfüllt fühlen.

Es wird immer etwas fehlen, auch wenn du nicht genau benennen kannst, was es sein könnte. Es fehlt dann immer „etwas“ und dieses Gefühl erzeugt Streit, Spannungen und Unzufriedenheit in eurer Beziehung.

Richtung in einem Mann lässt dich dagegen immer wieder spüren: „Du und ich. Das hier ist unser Weg. Diesen Weg gehen wir gemeinsam. Wir beide schauen in eine gemeinsame Richtung!“

Aber dazu muss ein Mann wissen, dass dieser Weg vor ihm liegt. Das muss er aus sich selbst beziehen. Aus seiner Fähigkeit zu Richtung im Leben.

Richtung: Was einen echten Mann ausmacht!

Wenn ein Mann das nicht hat oder er sich generell schwer damit tut, Richtung für sein Leben zu entwickeln…

… dann geht ihm in der Regel auch in Sinn für Fürsorge, echtes Interesse und das Engagement für echte Gemeinsamkeiten in einer Beziehung ab.

Diese Männer flüchten sich gerne in Unterhaltung, Zerstreuung, Exzess. Oder in Rückzug, Abschottung, Aufgabe und Depression.

Ohne diese Balance aus Richtung und die gefühlte Einladung an dich, diese Richtung mit ihm zu teilen, funktioniert es langfristig nicht zwischen Mann und Frau.

Was diese Richtung genau ist, kann variieren von Mann zu Mann – aber er muss zumindest eine Richtung haben. Er muss wissen, wo er steht und wo es gemeinsam hin gehen soll.

Und du als Frau musst entscheiden, wie und ob du diese Art von Richtung schätzen, teilen, mit deiner Liebe füllen und durch deine Vorstellungen beeinflussen möchtest.

Aus diesem Zusammenspiel ergeben sich starke Beziehungen.

Männer und Richtung: Eine ehrliche Empfehlung

Darum achte immer darauf, dass ein Mann Richtung in seinem Leben hat, wenn du dich näher auf ihn einlassen willst.

Kurzfristig erscheint dir das vielleicht nicht so wichtig, wenn du einen Mann auf den ersten Blick als interessant und emotional ansprechend empfindest, aber für die langfristige Qualität einer echten Beziehung, brauchst du einen Mann mit Richtung.

Mit dem Rest der Männer kannst du spielen. Aber für die wichtigste Beziehung in deinem Leben, wirst du einen Mann mit Richtung brauchen.

Mache den Test: Männer und Richtung

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Hat mein Mann einen besonderen Humor, der mir gefällt?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht.

thomas-lojek-liebe-maenner-beziehung-ratgeber-998z

Frage 6: Kann dein Mann emotionale Führung übernehmen?

Übernimmt der Mann Lead?

Kann er emotional führen und Widerstände überwinden?

Lead ist ein Ausdruck aus meinen Büchern „Die Gefühle der Männer“ und beschreibt eine Form von emotionaler Führung, die Frauen von einem Mann in bestimmten Situationen erwarten.

Ein Mann sollte unter bestimmten Umständen dazu fähig sein, der Frau zu demonstrieren, dass er genug innere Stärke und Selbstvertrauen hat, um einer Situation eine neue Richtung zu geben oder sich auch mal Widerstand und Hindernissen stellen kann.

Die Frau überträgt in diesen Momenten eine gefühlte Erwartungshaltung an den Mann: „Tu etwas!“ und sie registriert sehr genau, wie selbstbewusst und aktiv in ein Mann in diesen Situationen handelt.

Je nachdem, wie gut und souverän sich ein Mann in der Situation schlägt, empfindet die Frau eine emotionale Bestätigung für ihre Beziehung zu diesem Mann.

Das Phänomen Lead: Emotional bedeutsam!

Scheitert der Mann jedoch an den Momenten, in denen ihm eine Frau Lead in Form einer konkreten emotionalen Erwartung überträgt, dass er sich fähig zeigt…

  • eine Situation zu verändern
  • einen Konflikt zu lösen
  • persönliche Initiative zu zeigen
  • oder einfach zu wissen, was er will

…verbucht sie das als deutlichen Minuspunkt auf ihrem persönlichen emotionalen Konto für diesen Mann.

Sammeln sich auf Dauer zu viele dieser Minuspunkte auf ihrem emotionalen Konto an…

… weil sich ihr Mann in entscheidenden Momenten zu schwach, unsicher, richtungslos oder ohne Initiative zeigt…

…. dann verliert sie irgendwann den Respekt vor ihm und beginnt ihn mit Nörgeleien und Kritik zu attackieren oder wendet sich zunehmend von ihm ab.

Emotionale Führung geben zu können, gehört zu den
wichtigsten Qualitäten eines Mannes.

Das Zusammenspiel männlicher Gefühle verstehen

Im Phänomen Lead setzt sich das männliche Puzzleteil aus Zuversicht, Gebiet und Richtung zusammen: Es gibt im Leben einfach Momente, in denen ein Mann zeigen muss, was in ihm steckt und was ihn ausmacht.

Und die Frau an seiner Seite muss das emotional honorieren oder eben sanktionieren, wenn er dieser Grundaufgabe im Leben eines Mannes nicht ausreichend nachkommt.

Als Frau wirst du (und musst du!) erwarten, dass ein Mann in entscheidenden Momenten voll bei dir, selbstbewusst und handlungsfähig sein kann, wenn es darauf ankommt.

Deine weibliche Reaktion auf das Phänomen Lead in Form von Zuneigung oder Ablehnung, testet quasi auf emotionaler Ebene die reale Qualität des Mannes. Und das ist legitim. Das ist deine Aufgabe als Frau.

Mache den Test: Männer und emotionale Führung!

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Hat mein Mann die Fähigkeit zu Lead? Kann mein Mann emotionale Führung übernehmen, wenn es wichtig ist und mir darauf ankommt?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

thomas-lojek-liebe-maenner-gefühle-beziehung-997u

Frage 7: Investiert er in dich und die Beziehung mit dir? Persönlich, emotional, materiell?

Wir bringen es einmal ganz knapp und konkret auf den Punkt:

  • Investiert er in dich?
  • Investiert er in euch beide?
  • Investiert er in eure gemeinsame Beziehung?
  • Investiert er in eure Zukunft?

Ein Mann muss investieren.

Materiell, finanziell, persönlich, sozial, zeitlich, kreativ, beständig.

Ansonsten kannst du sein Interesse an dir nicht ernst nehmen.

Was männliche Investments emotional bedeuten

Hast du dich noch nie gefragt:

Warum verlassen viele Ehemänner ihre Ehefrauen nicht für die Geliebte…

… obwohl sie beteuern, dass sie in ihrer Ehe total unglücklich sind und die Geliebte eigentlich viel mehr lieben als ihre Ehefrau?

Warum haben die größten Zicken oft die tollsten Männer an ihrer Seite haben…

… die dann auch noch alles für sie tun und sie auf Händen tragen, obwohl sie sich die meiste Zeit wie ein ungebührliches Miststück verhält?

Das hat einen Grund. Der Grund heißt: Investment.

Männer und persönliche Investments der Liebe

Männer sind anders als Frauen. Und sie lieben auch anders als Frauen.

Den emotionalen Wert einer Frau, empfinden sie zu großen Teilen auch darüber, was sie für diese Frau investieren müssen.

Je mehr und je höher die Investments…

… desto einzigartiger und unverwechselbarer erscheint ihnen die Frau…

… und desto echter und loyaler ist die männliche emotionale Bindung an diese Frau.

Nur die Bereitschaft eines Mannes zu Investment auf möglichst vielen verschiedenen Ebenen kann für dich als objektiver Indikator für ein echtes emotionales Interesse an dir gelten.

Ein Mann, der liebt und begehrt, investiert!

Ohne Investments keine echte Bindung. Sorry.

Frauen und ihre Angst vor Selbstbewusstsein

Frauen scheuen dieses Thema, weil sie sich innerlich unsicher fühlen oder sich selbst als gar nicht so wichtig und wertvoll ansehen können.

Darum nehmen sie die Happen, die ihnen Männer zuwerfen und denken, dass sie sich damit begnügen müssen, hoffen aber heimlich weiter darauf…

… dass sich die Männer irgendwann ändern, dass „der Richtige“ noch kommen muss, der dann ihren wahren Wert erkennen wird usw.

Die Wahrheit ist: Die meisten Frauen sind einfach zu feige, um ihren tatsächlichen Wert auszureizen.

Aber genau das brauchen Männer, um sich darüber in der fortlaufende Notwendigkeit zu Investments von der Frau emotional immer weiter einwickeln zu lassen.

Männer: Keine Investments keine Bindung!

Keine Investments bedeutet: Du bist als Frau für einen Mann beliebig und leicht verfügbar, aber eben nicht wertvoll, weil du dir selbst keinen Wert zugestehst.

Wie das geheime emotionale Spiel um weiblichen Wert und männliche Investments genau funktioniert, findest du in meinen Büchern rund um Gebrauchsanleitung Mann.

Das Wissen um diese Muster gibt dir ein starkes Selbstvertrauen in deinen eigenen Wert als Frau und erzeugt aufrichtiges Gefühl und Engagement von Seiten der Männer – du musst nur die richtigen Muster verstehen und anwenden und alles wird sich für dich ändern.

Bücher von Thomas Lojek

Gebrauchsanleitung-Mann-Thomas- Lojek-100x152

Die Gefühle der Männer: Männliche Muster der Liebe

Jetzt hier bestellen!

Mache den Test: Männer und persönliche Investments

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Investiert mein Mann aufrichtig in mich und unsere gemeinsame Beziehung? Persönlich, emotional, zeitlich, materiell? 

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

thomas-lojek-spanien-gefühle-ccx79i

Frage 8: Überstrahlt deine Gegenwart als Frau seine persönliche Vergangenheit?

Das ist ein außergewöhnlich wichtiger und bedeutsamer Punkt in der Liebe zwischen Mann und Frau:

„Überstrahlt deine Gegenwart als Frau seine persönliche Vergangenheit?“

Was bedeutet das?

Es bedeutet, etwas poetisch ausgedrückt:

Für eine aufrichtige und echte Beziehung muss ein Mann dich so sehr wollen und lieben, dass er die schlechte Erfahrungen seiner Vergangenheit, seine eigenen Enttäuschungen und vergangene Beziehungen für dich ablegen und zurück lassen kann.

Er muss für dich leben und nicht für seine Beziehungen, Wunden und Enttäuschungen in der Vergangenheit!

Du musst ihm so wichtig sein, dass er sich darum nicht mehr schert.

Das ist für ihn abgelegt.

Vorbei. Verblasst.

Weil es dich gibt.

Die wahren Gefühle eines Mannes erkennen!

Wenn ein Mann immer wieder ausweicht und vorschiebt, dass er emotional enttäuscht wurde, verletzt wurde, schwierige Beziehungen hinter sich hat, dann bedeutet das nur:

Du bist ihm nicht wichtig, reizvoll und anziehend genug.

Natürlich will das keine Frau hören. Also wird das weibliche „Er kann nicht, weil…“ erfunden. Weil das leichter zu bewältigen ist. Es ist weniger abwertend. Es tut weniger weh.

Aber die schonungslose Wahrheit dahinter ist: Du bist ihm als Preis nicht ausreichend wertvoll genug, um über sich selbst hinaus zu wachsen und seine Ängste, Wunden und Vergangenheit abzulegen.

Entschuldige dieses Verhalten nicht mit den Wunden seiner Vergangenheit. Das ist nämlich die Grundaufgaben im Leben eines Mannes: Er muss sich überwinden, über sich selbst hinaus wachsen und dann nach dem greifen, was er wirklich will.

Tut er das nicht, hast du als Frau in dieser Situation nicht viel zu gewinnen:

  1. Falls er wirklich emotional zu beschädigt ist, dann steht jede Beziehung mit diesem Mann sowieso auf sehr wackeligen Füßen.
  2. Fühlt er sich nicht genug zu dir hingezogen, wird dir das ganz sicher ebenso eine goldene Zukunft mit diesem Mann einbringen.

Du hast ein Recht auf die wahre Liebe eines Mannes

Ein Mann muss wissen, was er will. Und er muss zugreifen.

Er muss dich mehr wollen als die Erinnerungen in seinem Kopf!

Das ist von großer Bedeutung.

Denn mit einem Mann, der immer nur der Vergangenheit nachhängt oder sich nichts traut oder zutraut, weil ihn vergangene Beziehungen zurückhalten, wirst du nicht glücklich.

Du hast ein Recht darauf, dass er dich mehr schätzt als negative Erinnerungen.

Dazu ist Liebe da.

Darum achte immer darauf, dass ein Mann deine persönliche Gegenwart als Frau in seinem Leben aufrichtig zu schätzen weiß und er seine eigene Vergangenheit nicht zu wichtig nimmt.

Mache den Test: Männer und ihre Vergangenheit

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Überstrahlt deine Gegenwart als Frau seine persönliche Vergangenheit?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

thomas-lojek-liebe-beziehungen-männer-iik77

Frage 9: Will dein Mann ein Held für dich sein und ist er glücklich, wenn ihm das gelingt?

Eigentlich ganz einfach:

Jeder Mann will ein Held sein.

Und wenn ein Mann dich ehrlich und aufrichtig liebt…

… dann will er DEIN Held sein!

In meinen Büchern „Die Gefühle der Männer“ beschreibe ich das emotionale Muster, das Männer dazu antreibt, immer das Beste für eine Frau zu geben, sich anzustrengen und über sich selbst hinaus wachsen zu wollen als das „Baywatch Prinzip“!

Und die Methode dahinter, wie eine Frau diese Emotionen aus persönlicher Hingabe und Engagement im Mann gezielt ansprechen kann, nenne ich Value Order.

Hinter diesen Begriffen steht das emotionale Verlangen der Männer sich vor Frauen – und in der Liebe dann eben vor der einen ganz besonderen Frau – beweisen und auszeichnen zu wollen.

Emotional gesunde Männer, wollen dir über ihre Fähigkeiten und Talente beweisen, dass sie dir die Welt zu Füßen legen können.

Das macht Männer glücklich, zuversichtlich und erfüllt!

Für deinen Mann die Frau seiner Träume werden

Frauen sind der gefühlte Ansporn der Männer, die Welt zu erobern, über sich hinaus zu wachsen, um nach dem Besonderen zu greifen und dieses Besondere zu der Frau zu tragen, die ihre Herzen mit Liebe füllt.

Als Frau solltest du dir zu 100% klar machen, dass du in dieser Welt über das Wahlrecht verfügst: Männer müssen sich über ihre Talente und Eigenschaften um dich bewerben.

Wenn du als Frau allerdings ständig im Zweifel bist über dich selbst, deinen Wert und über das, was du von einem Mann erwarten kannst, dann zweifeln auch Männer, ob sie bei dir richtig sind.

Wenn du dir selbst keinen höheren Wert zugestehst, dann gibt es im emotionalen Ansporn der Männer auch keinen gefühlten Antrieb, um für dich nach dem Höheren zu streben.

Je höher dein eigenes Wertempfinden für dich selbst und je höher deine persönlichen Werte, desto höher möchten auch die Männer um dich herum greifen, um dir zu beweisen, dass sie zu dir aufschließen können.

Echte Männer und wahre Liebe

Ein echter Mann will sich für dich anstrengen. Dir das Besondere beweisen. Dir das Besondere bieten!

Weil ihn das glücklich macht!

Weil ihn das bestätigt in dem Gefühl ein Mann zu sein.

Weil ihm das ein Gefühl gibt, die richtige Frau zu lieben!

Im männlichen Bedürfnis ein Held für dich zu sein, schließt sich der Kreis aus den hier bisher geschilderten psychologischen Mustern:

  • männliche Zuversicht
  • Richtung im Leben
  • männliches Gebiet
  • emotionale Führung durch Lead
  • Vorbild sein
  • persönliches Investment

Schau ganz genau hin. Was ergibt das alles in seiner Summe?

Richtig: kleine und große Helden des Alltags!

Die Muster glücklicher Beziehungen

Wenn du als Frau verstehst, welche Punkte du im Mann ansteuern musst, dann werden sich Männer dafür abstrampeln, dir jeden Tag beweisen zu können, wozu sie fähig sind. Das ist ihr Naturell.

Selbst wenn du das jetzt noch nicht glauben kannst oder dir vergangene Enttäuschungen in Beziehungen und durch Männer, genau das Gegenteil davon vermitteln wollen. Das sind nicht die wahren, natürlichen Muster zwischen Mann und Frau!

Tief in dir weiß etwas ganz genau, wie es sich eigentlich anfühlen und ablaufen sollte.

Wie dein persönlicher Held in deinem Leben sein sollte, um dich glücklich zu machen!

Darum achte darauf, dass sich Männer für dich anstrengen, dass sie den Helden für dich spielen wollen! Das sind die Männer, auf die du bauen kannst, weil sie in Wechselwirkung mit deinem innersten Selbstwertgefühl stehen.

Mache den Test: Dein Mann – Dein Held?

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Will mein Mann ein Held für mich sein? 

Und ist er glücklich, wenn ihm das gelingt?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

thomas-lojek-liebe-maenner-beziehung-zziw

Frage 10: Lebt dir dein Mann konkret seine Werte vor? Oder redet er nur davon?

Kennst du seine Werte? Und zwar ganz konkret?

Was sind die Werte deines Mannes?

Und der alles entscheidende Punkt:

Lebt er diese Werte? Lebt er sie dir ganz konkret vor?

Handelt er? Oder redet er?

Werte muss man vorleben. Die meisten Menschen zerreden sie.

Einen echten Mann kannst du unterscheiden, in dem du sein Geschwätz von seinen tatsächlichen Verhaltensweisen trennst.

Männer versprechen, reden, schwören, erzählen, übertreiben, spielen sich auf, lügen, verschönern.

Ein echter Mann tut mehr, als er redet. Und vor allem tut er mehr für dich. Wenn er dich liebt!

Ein Mann muss dir vorleben, was ihn ausmacht. Ansonsten kannst du all seine Worte und Beteuerungen in den nächsten Ausguss geben. Sie sind nichts wert.

Sein Hintern muss den Scheck decken, den sein Mundwerk ausstellt.

Bewerte immer das Verhalten eines Mannes. Niemals das, was er dir alles erzählt und verspricht.

Von Worten und Versprechungen kannst du dir als Frau in einer Beziehung nichts kaufen.

Von Verhalten schon.

Suche dir immer einen Mann, der aktiv vorlebt, was ihn ausmacht. Einen Mann, der dir, in der Beziehung mit dir, aktiv vorlebt und umsetzt, was er dir mit Worten immer wieder beteuert und verspricht!

Wenn es um Männer geht: Weniger hinhören. Mehr hinschauen!

Ein Mann ist, was er tut!

Bewerte ihn danach!

Mache den Test: Männer und gelebte Werte!

Und jetzt deine ehrliche Einschätzung…

Frage dich:

Lebt mir mein Mann seine Absichten und Werte konkret vor?

  • Ja, trifft 100% zu!
  • Zu 70% mit leichten Einschränkungen.
  • 50:50 – ich bin mir nicht sicher.
  • Nur zu 30%, das ist seine Schwäche.
  • Nein, leider überhaupt nicht. 

Weitere wichtige Eigenschaften

Kurz und knapp:

Die folgenden Eigenschaften eines Mannes sind ebenfalls sehr wichtig, wenn du eine dauerhaft glücklich Beziehung mit ihm führen möchtest!

11. Wie hoch ist die Qualität seiner Freunde? Wie gut ist sein Umgang?

12. Milieu: Im welchem Milieu bewegt er sich? Fühlst du dich wohl darin? Empfindest du es als dir angemessen, anregend und zu dir passend? Teilt sein Milieu deine Werte und Lebensauffassung?

13. Grenzt er auch mal seine Werte und Überzeugungen von deinem weiblichen Einfluss ab? Kann er Grenzen setzen, auch mal gegen deinen Widerstand? Niemand braucht einen ungehobelten Macho, aber ein „Ja-Sager“ ohne Rückgrat macht dich auch nicht glücklich. Ein Mann muss auch mal „Nein!“ sagen können.

14. Ist dein Mann materiell verantwortungsvoll? Halte dich fern von Männern, die nicht mit Geld umgehen können oder nicht damit umgehen wollen. Geld ist eine Form von Verantwortung. Suche dir einen Mann, der das versteht und erspare dir den Stress und die Streitigkeiten, die ansonsten ständiger Geldmangel oder finanzielle Schieflagen in deine Beziehung bringen werden.

15. Sexualität: Ist er sexuell dir gegenüber in einem gesunden Maße aktiv, forsch, auch mal frech oder beharrlich? Bekommen deine Bedürfnisse angemessenen Raum? Hält er deiner weiblichen Sexualität Stand oder macht sie ihn unsicher?

16. Passt seine Richtung zu deiner Richtung im Leben?
Passen Lebensmodelle und deren Perspektiven von beiden Seiten aus zusammen?

Ein kurzes Nachwort zu diesem Test

Die frohe Botschaft: Kein Mann ist perfekt!

Kein Mann kann zu 100% alles erfüllen, was du in diesem Test findest.

Aber dieser Test kann dir einen guten Eindruck davon geben, was einen richtigen Mann von Wert und Werten ausmacht.

Du kannst den Männern ruhig etwas auf die Füße treten, wenn sie den Eindruck haben, zu wenig davon erfüllen zu müssen.

Erinnere dich daran: Deine Aufgabe als Frau, ist es Verlockung und Ansporn für die guten Seiten im Mann zu sein.

Wenn du mehr darüber erfahren willst: 

Thomas-Lojek-Gebrauchsanleitung-Mann-100x152

Die Gefühle der Männer: Männliche Muster der Liebe

Jetzt hier bestellen!