Autor Thomas Lojek mit seiner Frau Belén

Wer ist eigentlich Thomas Lojek?

Ich bin Schriftsteller.

Meine ersten Romane habe ich mit 8 Jahren in meine Schulhefte geschrieben.

Niemand wollte sie lesen.

Aber ich denke, das ist okay.

Jedenfalls für die Erstlingswerke eines achtjährigen Nachwuchsautors.

Mit zehn Jahren hämmerte ich dann auf der mechanischen Schreibmaschine meiner Mutter herum.

Aber das war mir alles zu langsam.

Dann, mit 14 Jahren, kamen die ersten Computer ins Haus und nun ging es richtig los.

Kurzgeschichten, Drehbücher, Serien.

Alles nur erdenkliche landete auf meiner Festplatte.

Immer in der Hoffnung bald den großen Durchbruch zu schaffen.

Na ja, was sich ein Teenager eben so erträumt in seinen ersten kreativen Gehversuchen als Schriftsteller. 

Zehn Jahre später: Erste Schritte

Zehn Jahre später, mit 24 Jahren, hatte ich dann meinen ersten professionellen Vertrag mit einem großen deutschen Verlag.

Es war ein Selbsthilfe-Buch. 

Meine Lektorin sagte mir damals: „Eigentlich können wir das gar nicht machen… Sie sind viel zu jung. Trotzdem muss ich zugeben – ihr Buch ist wirklich gut!“ 

Auf diese Weise begann meine professionelle Karriere als Ratgeber und Schriftsteller.

Danach habe ich einen ziemlich wackeligen ersten Roman geschrieben, wie es junge Autoren eben so machen, wenn sie das Handwerk der Literatur wirklich lernen wollen.

Dann ein weiteren Ratgeber.

Und was kam dann?

Und dann kam „Die Gefühle der Männer“!

Damals unter dem Oberbegriff „Gebrauchsanleitung Mann“ veröffentlicht – und das hat eingeschlagen wie eine Bombe.

Zuerst waren es nur ein paar Seiten mit praktischen Anleitungen, wie du als Frau besser mit den Männern zurecht kommen kannst.

Damals habe ich diese Sammlung aus verschiedenen Tipps noch auf Anfrage via Email versendet.

Doch dann wurde das Werk immer populärer.

Die Sammlung aus Tipps wuchs dadurch nach und nach zu einem richtigen Buch heran.

Es kamen immer mehr Anfragen.

Auch per Post.

Als dann meine Nachbarin mit einem Wäschekorb voller Briefe und Zuschriften vor meiner Haustür stand, um sich zu beschweren:

„Herr Lojek, ich weiß ja nicht, was sie hier machen… aber das muss aufhören… jeden Tag die ganzen Briefe… und alle von Frauen!“

… da wurde mir klar, dass ich mit meine Sammlung aus Tipps für den besseren Umgang zwischen Mann und Frau ein besonderes Werk in den Händen hielt.

Um meine Nachbarin zu beruhigen, setzte ich eine Webseite für das Buch auf.

Und von da an nahm alles seinen Lauf.

Was du heute auf dieser Webseite siehst, hat damals so seinen Anfang gefunden.

Spanien und noch mehr Bücher

Nach dem großen Erfolg meiner Bücher…

“Die Gefühle der Männer”

“Das geheime Muster der Liebe”

„Wahre Liebe statt Geliebte sein“

„Einen Mann abwerben“

„Einen Mann dauerhaft binden“ u.a.

… habe ich dann meinen Wohnsitz nach Spanien verlegt.

Heute lebe ich abwechselnd auf Teneriffa oder in der Region von Valencia.

Mein Leben auf Teneriffa

Wenn wir auf Teneriffa sind, verbringen wir die meiste Zeit im Norden der Insel.

Der Blick von Teneriffa aus…

…über das Meer…

Unser Hund…

… unser Katzen-Paar.

Meine Frau Belén und ich… <3

Mein Leben an der Costa Blanca

Auf dem spanischen Festland leben wir an der Costa Blanca und in der Nähe von Valencia. 

Valencia verbindet den Flair einer typischen spanischen Metropole mit vielen Gärten, Grünanlagen und Kunst und Kultur.

Es ist ein toller Ort. Nicht zu groß, nicht zu klein.

Und von hier aus erreicht man jeden Ort in ganz Spanien in sehr kurzer Zeit. 

Die Küste von Dénia und Jávea…

… ist praktisch direkt um die Ecke…

… mit vielen einzigartigen Küstenabschnitten und Stränden.

Über das Leben in Spanien: Persönliche Erfahrungen

Es ist nicht nur das Land, es ist die Lebensfreude und auch die Lebensart hier in Spanien, die mich inspiriert.

Und mir viele neue Einblicke in die Wesensunterschiede der Menschen und auch der Liebe geschenkt hat.

Heute führe ich mein Leben hier in Spanien und schreibe natürlich weiter für meine deutschen Leser.

Die Neuigkeiten sind da!

Es wird einen Roman von mir geben!

Es ist ein Krimi.

Ein Krimi, der am Mittelmeer spielt.

Er wird viel von der lokalen Kultur, der Lebensweise, der einzigartigen Gastronomie, den tollen Weinen und viel, viel Sonne enthalten. 

Und natürlich wird es eine Femme Fatale in meinem Roman geben.

Schließlich habe 15 Jahre Erfahrung als Berater zum Thema Liebe, Beziehungen, Mann und Frau!

Da bleibt natürlich die ein oder andere emotionale Taktik, die auch eine Frauenfigur in einem Roman so faszinierend wie gefährlich machen kann, hängen.

Mein Roman wird von einer tollen Verlagsagentur aus München vertreten.

Aktuell arbeiten wir an der finalen Fassung.

Sobald es weitere Neuigkeiten dazu gibt, werde ich sie natürlich auf meiner Homepage vorstellen. 

Meine Bücher: Liebe, Leben, Psychologie

Hier mehr erfahren:

Bücher von Thomas Lojek

 

Zurück zur Homepage:

Zur Homepage